Ja ich könnte jetzt ja sagen ich habe das ja gleich gewusst.

Schon bei der Ankündigung man möchte nun monatliche Inhaltsupdates rausbringen war doch jedem klar der schon mal 1-2 MMOs gespielt hat daß das nicht klappen wird.
Selbst der Marktführer hat ja von Zeit zu Zeit Probleme seine Contentpatches schnell genug rauszubringen, die machen allerdings nicht den Fehler den Fans Dinge zu versprechen die sie schlecht halten können.
So hat sich das 2. Inhaltsupdate von The Secret world nun auf nächste Woche verschoben, geplant war urspünglich der 28.08.2012

Ich habe TSW gespielt und es hat mir gefallen, sehr gut sogar, aber ich habe es aus dem selben Grund auslaufen lassen wie wohl viele andere auch, wegen GuildWars 2 und Diablo 3.
Dazu kommt noch dass ich so langsam aber sicher das Abomodell nicht mehr sehen kann.
Das ist einfach ein Auslaufmodell, warum soll ich monatlich Beiträge löhnen wenn ich in GW2 zu einem ähnlichen Einstiegspreis umsonst spielen kann?
Und dann wundert man sich über schlechte Verkaufszahlen nachdem man seinen Titel zwischen D3 und GW2 positioniert währen am Horizont schon das nächste WoW Addon in Sichtweite ist, trotzdem verlangt man aber monatlich gleich mehr wie die Konkurenz.
Dazu kommt noch dass immer mehr Free2play Titel die Zielgruppe kontinuierlich schrumpfen lassen, da fragt man sich schon vor was man sich da mehr gruseln soll, vor dem Setting oder dem Business Plan dahinter.

Bei Age of Conan hats doch mit Free2Play auch geklappt, auch ein GW2 ähnliches Modell mit einem Preis für die Box und dann kostenlosem Spielzugang wäre ok, ein Itemshop ist ja auch schon drin, aber ich befürchte dass für monatliche Gebühren die Nische einfach zu klein ist.