Es zeigt sich mit zunehmendem Alter daß meine Lehrer doch recht hatten, die haben nämlich dem kleinen Darth_Mueller erzählt er solle in Mathe aufpassen, den schließlich lernt man ja nicht für den nächsten Test sondern fürs leben.
Das Problem:

Ich habe länger schon nicht mehr WoW gespielt und möchte es momentan auch nicht so richtig tun, trotzdem verspüre ich aber grade irgendwie große Lust die Berufe meiner Twinks auf Maxlevel zu bringen.
Ein solches Unterfangen wird gerade bei Sammelberufen schnell nervig, denn hier schlägt die eingangs bereits erwähnte Mathematik gnadenlos zurück!
Es stellt sich für meine Twinks recht bald das Problem des Handlungsreisenden, dank Gatherer weiss man ja wo die Rohstoffe sind, aber wie kann man die am schnellsten abfarmen?
Die Lösung ist das Addon Routes.

Zunächst benötigt man die Daten der Rohstoffvorkommen in irgendeiner Form, entweder man hat sie sich selber erspielt, oder man greift auf Datenbanken im Netz zurück.
Es gibt eine solche db für das Addon Gatherer von Wowhead, allerdings ist das Addon veraltet.
Es läuft zwar, wer aber keine veralteten Addons laden möchte kann auf Gathermate 2 zurückgreifen.
Die Daten dazu sind getrennt hier erhältlich.
Nun erstellt man über /routes und der Option hinzufügen eine Route, die Optionen sind eigentlich selbsterklärend, man erhält zunächst irgendetwas chaotisches das dann so aussieht:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber alles wird gut, denn im Optionsmenu der neu erstellten Route kann man diese optimieren, ich wähle „Extra Optimierung“ und die Ausführung im Hintergrund.
Genial wenn man ohne viel Rumsucherei schnell seine Berufe skillen möchte