Ich habe es diese woche tatsächlich geschafft DC Universe Online zu bekommen.
Steam sei dank!
Das marketingtechnische Vakuum um dieses Spiel bei uns hat mich zunächst kaum überrascht, von SOE ist man bei uns ja nicht viel Liebe gewöhnt.
Was mich dann doch geschockt hat war, dass ähnliches auch überm großen Teich zu lesen war, so wusste niemand wochenlang wann genau das Spiel nun erscheint, und der Release in der 3.Januarwoche ist das schlechtest mögliche Datum welches man sich raussuchen kann.
Gut, was will man von einem MMO-Publisher erwarten, der ein Fan-Festivall auf dem ein EQ2 Addon verkündet werden soll auf das gleiche Wochenende wie eine Blizzcon legt?
Als Comicsammler kann ich bei einem Superhelden MMO im DC Universum leider nicht wiederstehen, unde s sieht auch wirklich klasse aus.
Die Grafik ist gut, gerade genug Details dass es nicht schäbig wirkt, gerade wenig genug dass sich das Spiel jederzeit flüssig anfühlt.

Mal sehen wie sich das Spiel im Endgame schlägt, man hat monatliche Contentupdates versprochen.

Spielerisch hat das ganze allerdings wenig mit den bisherigen MMOs zu tun, ich fühle mich am ehesten an Darksiders erinnert als an WoW.