Das ist echt mal interessant.
Ein 16 Jähriger bekommt von seinen Freunden den Auftrag ihre beiden Chars hochzuspielen.
Ich habe keine Ahnung von Metin 2 also bleibt unklar um was es überhaupt ging, jedenfalls hat er die Items der Freunde wohl entfernt und wurde angezeigt.
Also nicht nur ein Ticket zum Ausheulen an den GM, sondern richtig mit Staatsanwalt und Richter und dem ganzen Klimbim, es geht um Datenveränderung wofür ihm bis zu 2 Jahre drohen könnten.
Gab es sowas schon mal in einem MMO?
Gut, so ein Zeug hört man ja regelmäßig aus China oder zumindest aus dem asiatischen Raum, aber bei uns ?
Ich finde es auf jedenfall sehr spannend, denn von da ist es nur noch ein kleiner Schritt zu einem Diebstahl aus der Gildenbank oder sie ganzen Betrügereien die man so von EvE Online vernimmt.
Mal angenommen das kommt so, das wird echt lustig, jedem Ninjalooter dann den Anwalt hinterherschicken, und das nur weil zwei Hansel meinen dass sie ihre Chars nicht selber spielen möchten.