Am Samstag wurde ein Event für Age of Conan angekündigt, immerhin wurde das Spiel ja ein Jahr alt.
Jetzt sind viele Spieler ja verwöhnt wenn es um Events geht, ich denke da zum Beispiel an die Band die stündlich mal ein Konzert gab in WoW, oder sowas wie das Braufest oder was in Richtung der WAR Events.
Und nun ratet mal was es beim Event in AOC gab.
Richtig, es gab nix.
Doch etwas gab es schon, proppen volle Instanzen mit einem Haufen von Spielern, die tatsächlich was erwartet haben.
Entsprechend lustig geht es nun auch wieder im Forum zu.
Hinterher bringt man den Spielern dann schnell mal die Antwort, daß das ganze ja von Anfang an als Spieler gemachtes Event geplant war.
Das hat ja schon mal funktioniert, als sich vor einem Jahr doch tatsächlich die PreOrder Kunden mukiert haben, daß sie doch gerne ihren Early Access auch haben wollten, der war ja auch nicht für jeden gedacht.
Und warum sollte man die PR innerhalb eines Jahres ändern?

Schön bringt er es auf den Punkt:

The massive Irony of this is beyond hilarious.

I cannot think of a more appropriate way to mark the first year than to re-create what in essence was AoC’s launch.

1) Make a lot of hype.

2) People show up in droves

3) FunCom does not deliver.

4) Official response „YOU misunderstood“

5) Mods begin censoring the ‚WTF!?!?!“ posts on the forums in hopes the world will never know.

They could not have made a better recreation of the birth of this game. Gratz to them!!

oder hier.

Dieses Video hat es geschafft diesen magischen Moment und die epische Feier einzufangen:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=oSotLSa7Wj8[/youtube]