Ich habe nie wirklich ernsthaft Warcraft 3 im Multiplayer gespielt.
Mir hat damals die Single Player Kampagne von WC3 und TfT völlig gereicht, wahrscheinlich auch deshalb weil ich in RTS Spielen eine absolute Null bin.
Deshalb kannte ich DOTA auch nur am Rande.
Es wurde irgendwann mal auf Giga vorgestellt und ich habe mir das mal angesehen, so gut wie nix kapiert und weiter WoW gespielt.
Jetzt ist Demigod erschienen, eigentlich noch nicht richtig, die Retailversion kommt morgen in die Läden aber bei www.impulsedriven.com ist es schon länger erhältlich.
Demigod ist im Prinzip das selbe wie DOTA, ich meine aber daß es bei der WC3 Mod keine Flaggen zu erobern gibt.
Ich habe mich trotzdem mal an Demigod gewagt.
Das Spiel selber kommt im Prinzip ohne Single Player Modus aus, man kann gegen AI Gegner offline antreten, aber eine Story wie z.B. in Battleforge oder WC3 gibt es nicht.
Grundsätzlich ist das jetzt nichts besonders Schlimmes, aber grade wenn man so wie ich DOTA nur vom Hörensagen kennt wäre ein Tutorial sicherlich kein Fehler gewesen.
Das Spiel setzt das Spielprinzip äusserst spassig um, man steuert einen Helden, der alleine oder mit seinen Mitspielern die Zitadelle des Gegners zerstören muss.
Aus Portalen strömen laufend eigene Soldaten, die man aber nicht steuern kann.
Für jeden getöteten Feind gibt es Gold und XP wodurch der Held laufend verbessert wird, und je nach Gegner kann man den Skilltree den man wählt anpassen.
Auf den Karten sind Flaggen verteilt, die einem bestimmte Boni geben, wenn man sie denn erobert indem man lange genug in der Nähe steht.
Das Spiel hat leider insgesammt einige Macken:

– Der Singleplayermodus ist so gut wie nicht vorhanden
– Es dauert ewig wenn man sich zu einem Spiel verbinden will
– Neulinge werden einige Zeit brauchen um mit dem Spiel klarzukommen

Das Schlimmste momentan ist aber ein anderer Aspekt an dem wohl alle der grade in Mode gekommenen Online-RTS Spiele leiden:
Online Spiele brauchen Spieler!
Auch bei Battleforge tut man sich schwer für PVE Maps schnell Mitspieler zu finden, vor allem wenn die Spiele noch in Schwierigkeitsstufen unterteilt sind, bzw. in Demigod je nach Spielstärke ausgewählt werden.
Das Spiel wird morgen (in Europa)  released und man muss mal abwarten wie sich das entwickelt.
Auf Grund der Online Natur steht Content Patchen ja grundsätzlich nix im Weg.