Wenn schon daneben liegen, dann aber auch richtig!

Ich habe im Sommer die Zahl der WAR Abonnenten im Jannuar 2009 auf 2 Millionen geschätzt.
Jetzt geben EA in ihrem Quartalsbericht folgende Meldung raus:

Warhammer® Online: Age of Reckoning®, an MMO from EA’s Mythic Entertainment studio, ended the quarter with over 300K paying subscribers in North America and Europe.

Interessant auch hier zu lesen:

For the number two spot, Jacobs reasoned that “Warhammer” would need at least a half-million subscribers, which he guessed was close to what “Final Fantasy” and “EverQuest 2” have now. “Let’s just say north of half a million would mean we’re successful

Das wird jetzt schon interessant wie EA da reagieren wird.
Im Singleplayer Geschäfft würden sie jetzt die Patche und den Support einstellen und einen Nachfolger auf den Markt schmeissen, ich hoffe mal schwer für alle WAR Spieler daß man sich bei EA darüber im Klaren ist, daß MMOs grundsätzlich etwas anders funktionieren.

Ich habe da ja noch eine jungfräuliche WAR-GTC im Schrank liegen, mal sehen wann ich mein Abo reaktiviere, höchstwahrscheinlich im Juni wenn die erste Gebietserweiterung kommt, denn die neuen Klassen die früher kommen interessieren mich weniger, weil das leveln einfach zu zäh ist.
Ausser natürlich Funcom schafft es zwischenzeitlich in AOC die T3 Raidinstanzen mal freizuschalten.
Wieviel Abonnenten mag wohl AoC gerade haben?
Es ist mittlerweile ja schon ziemlich was los auf den Servern, man merkt auch an den Fragen im Chat daß sich doch der ein oder andere Neue nach Hyborien verirrt haben muss.

Edit:
ein Schlem, wer böses dabei denkt…..
Aber ist ja alles ganz normal und geplant laut MJ