Age of Conan hat ja nun den Servermerge hinter sich und jetzt ist auf den Servern wieder ordentlich was los.
Bisher habe ich eigentlich immer auf einem PVP Server gespielt, und so habe ich bei Release auch erstmal auf Aries angefangen.
In Age of Conan ist das PvP etwas anders wie das z.B. in WoW ist.
Klar gibts dort auch Geganke, aber es gibt Fraktionen die sowas wie Sicherheit bieten, dazu kommt noch daß nur zwei Klassen eine Stealth Möglichkeit haben. In AoC ist das anders, jeder kann jeden angreifen, ausser in ganz wenigen nicht PvP Gebieten, und auch jede Klasse kann sich verstecken.
Zu Release war das eigentlich ganz lustig, aber es hielt sich in Grenzen, denn es gab ja auch noch kein PvP System.
Dieses wurde im September nachgereicht und nach dem Servermerge ist Aries für mich so gut wie unspielbar.
Ich habe wirklich kein Problem wenn ich ab und an mal getötet werde, aber momentan ist Questen auf Aries defacto nicht möglich, die Regel lautet, hat man den Questmob fertig schlägt von hinten ein Ranger Pfeil ein.
Jetzt bin ich mal auf Mitra, dem PvE Server unterwegs, ich will mir ja schliesslich das neue Gebiet ohne Dauersterben mal ansehen.
Andererseits ist für mich ein PvP Server aber durchaus ein Content-Plus, denn wenn es sonst nix mehr zu tun gibt kann man sich ja in Keshetta die Rübe einschlagen.
Ich warte mal gespannt auf die angekündigte Möglichkeit, Chars zu transferieren, bitte liebe Funcom Leute, es sieht so aus als hätten einige ihr AoC Abo die letzten Tage wieder aktiviert(Vielleicht aus WAR Frust?), vergrault die doch bitte nicht gleich wieder, indem ihr sie auf versprochene Features warten lasst.