Schreibt man bei Keen ans Graevs Gaming Blog.
Und recht haben sie.
Was ich damit meine ist die Open Beta von AOC.
Es wurde bei dieser eine ältere Version benutzt und wie man liest ist die derzeitige Version der Closed Beta wesentlich bugfreie als die der Offenen.
Aber warum tut Funcom sowas? Wieso gibt man 50000 Leuten quasi eine Demo die Fehler enthält, die schon längst beseitigt sind?
Das Ganze grenzt an einen marketingtechnischen Supergau, wie viele werden bei Release jetzt erst mal zögern weil sie grausame FPS Einbrüche und Abstürze haben?
Der erste Eindruck zählt, das sollte sich mittlerweile auch in Norwegen rumgesprochen haben, grade bei Age of Conan hat doch jeder irgendwie die Angst, daß der eigene PC für das Spiel zu schwach sein könnte.
Da ist die Open Beta eine gute Möglichkeit die Performance zu testen, wenn man aber sowas abliefert vergrault man potentielle Kundschaft, besonders bitter halt, wenn es eigentlich gar nicht sein müsste.