Gestern war der offizielle Release von Pirates of the Burning Sea, und für MMORPG Verhältnisse ist der eigentlich relativ glatt gelaufen.
Angekündigt war der Start für 18 Uhr(und wurde ein bisschen hin und her verschoben)
Und exakt um 18 Uhr war dann bei der Sony Station Account Verwaltung eine „scheduled maintenance“.
Kommt schon Leute wen wollt ihr verarschen?
Man weiss seit zwei Wochen dass am 22 der Release des Spiels ist und legt dann kurz vorher eine geplante Wartung an? SOE wird es niemals lernen wie man mit Kunden umgeht, es ist ein Graus.
Schreibt halt hin daß die Account Seite überlastet ist, ist ja nix schlimmes, aber so offensichtlich eine geplante Wartung zu erfinden daß ist eine ganz miese Vorstellung!

Nett ist allerdings, daß man POTBS tatsächlich über den Station Access bezahlen kann, d.h. für 27 Euro im Monat kann man EQ2,SWG und POTBS (Inkl. diverser anderer wie EQ1,MAtrix online usw) spielen.
So kommt SWG garantiert wieder zu ein paar Spielern.