Ich hab mich ja schon desöfteren hier unvorteilhaft über Spielezeitschriften geäussert, Hellgate London bestärkt mich leider in meiner negativen Grundeinstellung diesen gegenüber.
Da sie die PCPP eingestellt haben, habe ich diesen Monat meine Gamestar aus meinem Abo und die PCG und PCA als Ansichtsexemplare.
Und die Hellgate London Tests sind alle ein Witz.
Von Anfang an war doch klar, daß dieses Spiel hauptsächlich auf Multiplayer ausgelegt sein soll, jeder Test zieht dick Punkte ab, weil die Kampange so lahm ist usw…
Den Multiplayertest reichen sie dann alle nach!
Wo war der Singleplayertest für irgendeinen Battlefieldteil? Wenn man ein Spiel nicht komplett bewerten kann, dann lässt man es halt, den Test verschieben, das wäre mal mutig und hätte Stil, aber das darf ja nicht sein, also schnell irgendwas um die 80 gepresst und gut ist.
Bei dem Spiel passt eigentlich alles, da sie vorgestern doch noch die Server für alle hochgefahren haben, konnte mich sofort das gute alte Diablo Battlenet-Feeling packen, einfach mal einen Level resetten um zu sehen was dann für Mobs und Drops drin sind, einfach spassig!
Unschlüssig bin ich mir momentan noch bei der Abo-Option.
Mir reichen 3 Char-Slots, ich habe kein Problem mit meinem Inventar und eine Gilde gründen will ich auch nicht, daher wären nur die events und der Zusatzcontent für mich interessant, den warte ich aber erstmal ab.