Am Samstag kam eine komische Email von Amazon an, mit einem Pre-Order Code für Tabula Rasa.
Ich musste schon eine Weile überlegen, dann fiel es mir wieder ein, irgendwann Ende August habe ich das mal vorbestellt, da ich mal wieder , wie eigentlich immer, bei der Vergabe von Beta keys, übergangen worden bin, habe ich es wieder vergessen.

Mit diesem Key konnte ich an der Beta teilnehmen, also Client gezogen (~2,1GB) und Account erstellt.

Das Spiel an sich ist ja schon witzig, die Steuerung ist Ego Shooter mässig eingebettet in ein MMO.
Die Grafik ist höfflich ausgedrückt, am unteren Rand von dem, was heutzutage so üblich ist, dafür allerdings schön bunt, vom Stil her einwandfrei.
Ich hab mich noch nicht sehr tief damit beschäftigt, aber auf Anhieb gibts da ein paar Sachen die mir sehr gut gefallen:

– Man kann einen Klon erstellen, d.h. es gibt kein „verskillt“ mehr
– Man legt sich am Anfang nicht schon auf eine Klasse fest.

Das zusammen ist schon relativ revolutionär.
Die Story ist auch ganz nett und zumindest am Anfang ist der dauernde Krieg in dem man sich befindet auch ganz stimmig umgesetzt (Beispiel: Basen werden ständig von Gegnern angegriffen, die ohne Spielerhilfe auch immer erobert werden, sind sie das kann man von dort keine Quests bekommen usw..)

Ich halte ja grundsätzlich nix von Personenkult usw, aber Ultima habe ich in der ersten Version schon gespielt, folglich vertraue ich dem Lord Brittisch einfach mal, daß er ein anständiges MMO auf die Beine stellt.

Website: http://eu.rgtr.com/de/
Trailer:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-joQgKu6ZSg[/youtube]