Wie auf wowinsider zu lesen ist, kann man sich den US-Client für die Testrealms ziehen, da Patch 2.1 im Anmarsch ist.
Und die Patchnotes lesen sich mal richtig interessant.
Gut, den Schwarzen Tempel hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht, und mit mir wohl 99% aller WOW Spieler auch nicht, mal abgesehen davon, daß es in meinen Augen mehr Sinn macht, die vorhandenen Cockblocker verbuggten Raidevents zu bereinigen, bevor man der Elite einen neuen Brocken hinwirft, aber was solls, bis ich da drin bin ist der bestimmt butterweich gefixt.
Am besten gefallen mir die Anpassungen der Trashmobs, die wohl unterm strich etwas leichter werden, und weniger nervig.
Leider ist es momentan in manchen heroic Instanzen so, daß die Bosse recht gut gehen, nur die Mobs machen die Probleme, das kann so nicht richtig sein.
Skettis wird nun ein richtiges Questgebiet und es soll neuen Content für das Konsortium und in Schergrat geben.
Was mich nur brennend interessiert ist, was man für diese Netherdrachen Quest für das Mount wohl alles tun muss, hoffentlich nicht wieder 89 Millionen Stacks von irgendwas Sammeln, hoffentlich nicht!