Gestern war es ja dann endlich so weit, man konnte durch das Dunkle Portal in die Scherbenwelt.
Und ich glaube auch jeder, der beim WOW Release dabei war, hatte nicht einen Funken Hoffnung, am gleichen abend auch nur halbwegs vernünftig spielen zu können.
Ich war ziemlich überrascht, dass es doch ging.
Scheinbar hat Blizzard das irgendwie auf die Reihe bekommen.
Zwar gab es in dem Bereich um die Höllenfeuerzitadelle einige Lags, links und rechts davon konnte ich ohne Probleme spielen.
Auch das Upgraden meines Accounts ging am Abend noch wunderbar.
Endlich wieder erfahrung, endlich neue Items, und endlich neue Mobs.
Klar die Orks „drüben“ sehen genauso aus wie auf Azeroth, aber es gibt auch einige komplett neue Models, das Design der Scherbenwelt ist auch nicht schlecht.
Nur das mit den Items wird evtl. etwas bitter, so konnte ich beim ersten Drop im Bollwerk meine T1 Brust einmotten, was hauptsächlich daran lag, dass der Pala Setbonus ausser vielleicht der letzte, eher bescheiden ist.