Ich glaube wenn man im Lexikon unter dem stichwort „Motivationskiller“ nachblättert, so wird man da sicher auf Blizzard verwiesen.
Nachdem man heldenhaft den BC Release auf den 16.01.2006 verlegt hat, stellt man sich halt schon die Frage, was man nun noch tun soll….
Den 5. Twink hochspielen? Eher nicht, nach Release mag sowieso jeder die neuen Rassen ausprobieren.
Für die kleinen Instanzen geht eh nur noch recht wenig zusammen, dank des neuen PVP Belohnungssystems gammelt nun eh jeder in den BGs rum.
Und selber PVP machen, ich weiss nicht, nach dem 3. mal Alterac verlieren langweillt es doch ziemlich.
Und nein nicht das PVP an sich langweillt, sondern mehr die Hordenkinder Comments: Durchreiten ihr Kackn00bs, Shice Randomgrp an die Flagge ihr Naps, Nur Idioten hier usw….
Naja kein Wunder daß man verliert, wenn die Hälfte hauptsächlich mit tippen beschäftigt ist.

Aber Danke Blizzard für diese motivationsarme Zeit, komm ich wenigstens mal dazu andere Spiele auszuprobieren, so musste ich feststellen, daß EQ2 wirklich Laune macht und SWG noch genauso mies wie früher ist

.